Ausbildung in systemischer Paar- & Familientherapie: das 1,5-jährige Qualifizierungsprogramm

Bild Usambara - Ausbildung systemische Paar- Familen- TherapieZiel und Zielgruppe

Systemische Sichtweisen, d.h. handelnde Einzelne im Kontext wahrzunehmen, gewinnen in Therapie, Beratung, Pädagogik und Coaching an Bedeutung. Ziel dieses Programms ist eine grundlegende systemische Qualifikation für Fachkräfte aus therapeutischen, beratenden und sozialen Berufen. Für Interessierte aus anderen Richtungen kann die Ausbildung eine berufliche Neuorientierung sein.

Methode

Es wird vermittelt, Problemlagen aus sehr unterschiedlichen subjektiven Gesichtswinkeln in ihrem Zusammenspiel (System) zu verstehen und zu beeinflussen. Die Fortbildung trainiert die unmittelbare Begleitung und den Mut und die Offenheit, sich in Systeme hinein und hinaus zu bewegen. Neben der Vermittlung von Theorie und Techniken geht es auch um das tiefe und praktische Aufspüren von innerpsychischen und vernetzten systemischen Vorgängen ohne den eigentlichen Wachstumsprozess des Klientels zu verpassen.

Die erfahrungsorientierte Arbeit mit Sculpturing, Psychodrama, Trance, Systemaufstellungen bietet den Teilnehmern Möglichkeiten, den eigenen Arbeitsstil einschließlich der eigenen Persönlichkeit kreativ und selbstverantwortlich weiterzuentwickeln. Der humorvolle Lehrstil provoziert Wachstumschancen und Neubegegnung mit Familie und dem Leben.

Systemische Ansätze werden integriert:  nach V.Satir, S.Minuchin, Palo-Alto-Schule, J.Haley, M. Erickson.

 

AufbauGräser Marokko Bild für Ausbildung Systemische Paar Familien Therapie

  • 1. Seminar:  Einführung - systemisches Verständnis von Familien, Diagnostik, Führung, Intervention, System-Dynamiken, Neu-Organisation.
  • 2. Seminar:  Systemische Paartherapie , Paar- und Elterndynamik, Konflikt-Lösungsmodelle, Umgang mit Impulsen und Grenzen. (Die Partner sind als Gäste eingeladen!)
  • 3./5./7. Seminar:  Livearbeit unter direkter Supervision. Feedback, Intervision, Co-Therapie
  • 4. Seminar:  Vom äusseren zum inneren System, (un-)bewusste Steuerung, ressourcen- und lösungsorientierte Ansätze, Trance- und NLP-Techniken.
  • 6. Seminar: Psychosomatik, verrückte Kommunikation, Stress, Symptome, Symptomträger im System.
  • 8. Seminar: Ich-Grenzen, Übergänge, Seinserfahrung; Kontakt und Präsenz in der Begleitung.

Teilnahmebestätigung sowie Zertifikat schliessen das Qualifizierungsprogramm ab.

  • Leitung: Matthias Jasper
  • Preis: 3.600,-€ (8 Raten á x 450 Euro) zuzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung
  • Termine: bitte erfragen; bitte teilen Sie mir Ihr Interesse frühzeitig mit.
  • Zeitrahmen: Acht 4-tägige Seminare (jeweils Donnerstag bis Sonntag), über ca. 1,5 Jahre verteilt
  • Ort: die Seminare werden in Tagungshäusern im Großraum Köln - Koblenz - Frankfurt stattfinden
  • als Einführungswochenenden bieten sich die Seminare "Familienaufstellungen/Skulpturarbeit" und "Paarseminar" an

Hier können Sie das Ausbildungs-Curriculum als PDF-Datei herunterladen!

© 2016 Matthias Jasper  Impressum